Shepherd´s Pie vegan mit SonnenblumenHACK

Shepherd’s Pie ist ein traditionelles Gericht der britischen und irischen Küche, in Irland auch als Cottage Pie bekannt. Üblicherweise gefüllt mit Lammfleisch, doch in unserer vegan/vegetarischen Variante verwenden wir sunflowerHACK/SonnenblumenHACK.

Du benötigst folgende Zutaten:

Für die Füllung

  • 150 g sunflowerHACK

  • 600 ml Gemüsebrühe

  • 50 g Margarine

  • 3 Zwiebeln

  • 2 Knoblauchzehen

  • 400 g Buttergemüse

  • 1 EL Mehl

  • 2 EL Tomatenmark

  • 1 Dose Tomaten geschält

  • 2 EL Worcestershire Sauce

  • 2 EL Weinessig

  • 150 ml Rotwein trocken

  • Majoran, Rosmarin, Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer, Lorbeerblatt

Für den Kartoffebrei

  • 1 kg Kartoffeln mehligkochend

  • 100 g Margarine

  • 200 ml warme Milch / Pflanzendrink

  • Muskatnuss, Salz, Pfeffer, Petersilie

  • Streukäse bzw. vegane Alternative

Zubereitung:


Kartoffeln schälen, würfeln und 20 min in Salzwasser kochen.

sunflowerHACK in 200 ml Brühe und etwas Majoran kurz einweichen bis die Flüssigkeit aufgesogen wurde.

Zwiebeln würfeln, Knoblauch hacken.

Nun das sunflowerHACK mit Margarine scharf anbraten.

Zwiebeln und Knoblauch hinzugeben und mit andünsten.

Das Buttergemüse dazu und mit Mehl bestäuben.

Tomatenmark mitrösten und mit Rotwein ablöschen.

Weinessig und Worcestershire-Sauce hinzufügen.

Geschälte Tomaten und mit restlicher Brühe aufgießen.

Gewürze dazu und für 30 min köcheln lassen. Die Kartoffeln stampfen oder pressen und mit Margarine und der warmen Milch zu Püree verarbeiten. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Die Hackfüllung nun in eine Auflaufform füllen und mit Kartoffelbrei bedecken.

Zum Schluss noch eine Schicht Streukäse und für 20 min im Backofen bei 220° Ober- und Unterhitze fertig garen. Lasst es euch schmecken - Start eating sunflowers



Rezept: Norman Graue