Veganer Sonnenblumen Burger

Featured Video Play Icon
The Habit RabbitThe Habit Rabbit

Zutaten:

Zeit: 20 Minuten + 12-18 Minuten backen
Für 6-8 Burger Patties

  • Für die Sonnenblumen Hack Patties:
  • 76 g Sonnenblumen Hack (1 Packung)
  • 150 ml Wasser
  • 1 Zwiebel
  • 2 EL gemahlene Leinsamen
  • 6 EL Wasser
  • 4 EL Vollkornmehl
  • 1 mittelgroße Kartoffel
  • 1 Rote Beete (roh oder gekocht)
  • 1 TL Salz
  • 1/2 TL Pfeffer
  • 1 TL Paprikapulver
  • 1/2 TL Kurkuma

 

  • Zum Belegen für den Burger:
  • (Vollkorn-) Brötchen
  • Salatblätter
  • Gurke
  • Avocado
  • Sprossen
  • Cashew Sour Cream

 

Zubereitung

1. Zuerst die gemahlenen Leinsamen mit den 6 EL Wasser mischen und beiseite stellen.
2. Das Sonnenblumen Hack in eine Schüssel geben und mit 150 ml Wasser benetzen. Im Anschluss etwas umrühren, um das Wasser gut zu verteilen.
3. Die Zwiebel in feine Würfel schneiden und in einem Topf mit etwas Wasser andünsten.
4. Die Rote Beete und die geschälte Kartoffel fein reiben.
5. Alle Zutaten zum Sonnenblumen Hack in die Schüssel geben und gut mischen.
6. Aus dem entstandenen Teig Burger Patties in Wunschgröße formen. Je nach Dicke und Größe ergeben sich ca. 6-8 Patties.
7. Die Patties auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und bei 180°C je nach Dicke für 12-18 Minuten im Backofen backen.
8. Zum Belegen der Burger sind eurer Fantasie dann keine Grenzen gesetzt. Wir fanden einen grünen Burger, mit Salat, Gurke, Avocado, Sprossen und Cashew Sour Cream frei nach dem Rezept von Hot for Food richtig lecker!

Rezept von The Habit Rabbit