Frühlingspasta Spargel-Sonnenblume

Veganes Rezept: FRÜHLINGSPASTA SPARGEL-SONNENBLUME


Sehr lecker, frisch und cremig. Dieses vegane Frühlingsrezept punktet bei der ganzen Familie.

Spargel küsst Sonnenblume – von Esra Tok

FRÜHLINGSPASTA SPARGEL-SONNENBLUME


Zutatenliste

Zutaten ‚Pasta‘

  • 2 Portionen Pasta

  • 300 g Spargel

  • 1 EL Olivenöl

  • Salz + Pfeffer

Zutaten ‚Chunks‘

  • 40 g sunflower Chunks

  • 1 EL Olivenöl

  • 2 EL Sojasauce

  • 1 TL Misopaste

  • 1 TL Agavendicksaft

  • ½ TL Paprikapulver geräuchert

  • Salz + Pfeffer

Zutaten ‚Cashewsauce‘

  • 100 g Cashewkerne

  • 300-350 ml Wasser

  • 1 Knoblauchzehe

  • 1 Zitrone (Saft + Abrieb)

  • 2 EL Hefeflocken

  • 1 TL Salz

  • ½ TL Pfeffer

  • Chili (optional)

Zubereitung

Zunächst Pasta nach Packungsanweisung kochen. Dann Spargel in Stücke schneiden, die holzigen Enden entfernen. Mit Olivenöl in einer Pfanne für 4-5 Minuten scharf anbraten, mit Salz sowie Pfeffer abschmecken.


Die sunflowerCHUNKS in Gemüsebrühe einweichen, gut ausdrücken und mit den restlichen Zutaten in eine heiße Pfanne geben. Für etwa 5 Minuten scharf anbraten. Je ein Viertel vom Spargel und Chunks zur Seite legen.


Für die Cashewsauce alle Zutaten in einem Hochleistungsmixer cremig mixen. Anschließend mit dem Spargel sowie Chunks zur Pasta geben und kurz bei hoher Hitze köcheln lassen, bis es eindickt. Pasta servieren und zurückgelegten Spargel sowie Chunks darauf verteilen.